Geld verdienen mit Aktien

Mit diesem Aktien-Lern-System erfährt ein Aktien-Einsteiger, wie er seinen Börsenerfolg in die eigene Hand nehmen und wie die Börse zum persönlichen Goldesel macht.

Ein Leitfaden für Börsen-Einsteiger und Investoren mit der Formel für Reichtum

Ab jetzt ärgern Sie sich nicht mehr über niedrige Zinsen oder Ihren Nachbarn, der Geld an der Börse verdient – und einen Berater brauchen Sie von nun an auch nicht mehr.

1. Geld verdienen leicht gemacht – Der Weg an die Börse

2. Wie Sie Ihren Börsenerfolg in die eigene Hand nehmen

3. Warum Sie die Börse als Geschäft sehen sollten

4. Wertpapiere kaufen und verkaufen

5. Technische Analyse zum Geld verdienen

6. Wie die Goldesel an der Börse Geld machen

Preis €97,50

Beschreibung

Börsenwissen aneignen – Goldesel handeln und sofort Geld verdienen mit Aktien

Erfahren Sie, wie Sie mit diesem Aktien-Lern-System Ihren Börsenerfolg in die eigene Hand nehmen und wie Sie die Börse zu Ihrem persönlichen Goldesel machen!

Der überlegene, unkomplizierte und sorgenfreie Weg zum Reichtum. Eine Schritt für Schritt Anleitung zeigt Ihnen, wie es geht…


Mit diesen 6 Modulen erreichen Sie garantiert Ihr Ziel

Modul 1 – Geld verdienen verdienen leicht gemacht

In diesem Modul erfahren Sie die Grundbegriffe des Aktienhandels und was der fundamentale Unterschied eines diskretionären und regelbasierten Handelsansatzes ist. Im Aktien-Lern-System wird Ihnen das im leicht verständlichen Erzählton an Hand der Geschichte einer Familie – nennen wir sie Familie Geldmacher – vermittelt. Wie die Geldmachers einen Weg finden, zukünftig ihr Geld gewinnbringend am Aktienmarkt anzulegen und selbst zu verwalten. Verfolgen Sie, wie die Geldmachers sich vor dem unbekannten Wesen „Börse“ befreien und wie sich jedes Familienmitglied das notwendige Wissen ohne großen Aufwand aneignet, um die ersten Schritte zum Aktienkauf und Depotaufbau machen zu können.

Modul 2 – Nehmen Sie ihren Börsenerfolg in die eigene Hand

Im heutigen Zinsumfeld ist vielen Menschen inzwischen klar geworden, dass man nur noch am Aktienmarkt vernünftige Renditen erzielen kann. Dazu braucht man jedoch das notwendige Grundwissen. Damit man sich nicht mit überflüssigem Wissen, mit Halbwahrheiten oder gar unsinnigen Thesen über die Börse auseinandersetzt, muss sich jeder selbst einschätzen lernen und seine Vorlieben hinterfragen: Bin ich Investor, Investor-Trader oder Kurzfrist Trader? Mit dieser Selbseinschätzung und dem Aktien-Lern-System ist es möglich, in kurzer Zeit das Börsen-Handwerk zu lernen und den richtigen Werkzeugkasten zusammenzustellen.

Modul 3 – Warum Sie die Börse als Geschäft sehen sollten und wie Sie dieses Geschäft aufbauen

Sehen Sie die Börse wie ein Geschäft an und lernen Sie, wie Sie dieses Geschäft aufbauen und betreiben. Langfristig wird man an der Börse nur Erfolg haben und kontinuierliche Gewinne erzielen, wenn man unterschiedliche Portfolios mit unterschiedlichen Zielen, Instrumenten und Regeln zusammenstellt und verwaltet. Der Erfolg ist nicht eine einzelne „Wunderaktie“, sondern ein gut verwaltetes Depot, in dem möglichst viele Gewinner-Aktien sind, die weiter steigen. Sie lernen, Ihre Verluste als „Geschäftsrisiko“ zu sehen und Verlierer-Aktein sofort zu verkaufen.

Sie werden Geld- und Risiko-Management als einen zentralen Baustein eines Goldesel-Investors kennenlernen. Ein gut durchdachtes Geld- und Risiko-Management ist ein Erfolgsgarant für das Investieren und sichert das kontinuierliche Wachstum Ihres Kapitals.

Modul 4 – Aktien, ETFs und andere Instrumente der Börse und wie Sie kaufen und verkaufen

In diesem Modul erhalten Sie einen fundierten Gesamtüberblick über die Basis-Instrumente, mit denen ein Investor vorwiegend handelt. Sie erhalten eine fundierte Einführung in die Thematik der Aktien-Orders. Sie lernen, welche Kauf- und Verkaufsorders es gibt und welche Orderzusätze hilfreich sind. Sie erfahren, wie Sie mit Stopps umgehen müssen. Dies ist für den Erfolg im Börsengeschäft unabdingbar.

Modul 5 –Technische Analyse – Indikatoren als Bausteine für Handelssysteme

In diesem Modul lernen Sie die Grundlagen der Technischen Analyse kennen. Das Aktien-Lern-System versteht darunter nicht nur die einfache Chart-Analyse, sondern Markt-Indikatoren, Zyklen- und Sentiment-Analyse. Für einfache Handelsansätze bilden Markt-Indikatoren wie Gleitende Durchschnitte, Volatilitäts-Indikatoren wie die Average True Range und weitere Indikatoren einen wichtigen Baustein. Mit ihnen lassen sich Handelssyteme für Investoren entwickeln, die getestet werden können und nachweislich profitabel sind und die Sie selbst anwenden können.

Aus der Menge der fast schon nicht mehr überschaubaren Indikatoren greifen wir nur diejenigen heraus, die für unsere Zwecke der regelbasierten Handlessysteme wichtig sind und mit denen sich Geld erwirtschaften lässt.

Sie lernen, wie man solche Indikatoren einsetzt und wie Sie damit sogar Ihr eigenes gewinnbringendes Handelssystem entwickeln können.

Ein solches einfaches Handelssystem ist Goldi Willi, das Sie im Modul 6 nachhandeln können.  

Modul 6 –Wie ein Goldesel an der Börse Geld macht – ein System zum Nachhandeln​

In diesem Modul 6 bauen wir ein Depot mit Gewinner-Aktien auf, die wir aus einem abgegrenzten Aktien-Universum auswählen. Wir definieren die Einstiegs-bedingungen für die Aktien und erteilen eine Kauf-Order, sobald das Einstiegssignal vorliegt. Dazu berechnen wir die Stückzahl aufgrund vorgegebener Risikowerte, die wir als Investoren vorher festgelegt haben. So legen wir beispielsweise fest, nicht mehr als 1% unseres Handelskapitals (Depotwertes) pro Position riskieren zu wollen. Ebenso legen wir einen Kursverlust fest, den wir bereit sind als „Geschäftsrisiko“ ​zu tragen, wenn die Investition nach dem Einstieg sich nicht in die gewünschte Richtung entwickelt. Zur Gewinnsicherung ziehen wir unsere Stopps im monatlichen Rhythmus nach. Wird eine Aktie ausgestoppt und im Gewinn verkauft, so wächst unser Handelskapital und wir können größere Stückzahlen kaufen. Doch bevor wir die nächste Position kaufen, prüfen wir das Marktumfeld und die sog. Wächter. Wächter sind Indikatoren, die uns sagen, ob wir uns in einem bullischen oder bärischen Marktumfeld befinden. Geben die Wächter grünes Licht, so können wir die freigewordene Summe investieren.

Das Depot Goldi Willi läuft seit 2012 mit Echtgeld und dem einfachen Handelssystem Goldi Willi. Goldi Willi hat seit 01.01.2012 bis 31.12.2018 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 27,73% erwirtschaftet und damit das Anfangskapital um 334% gesteigert.    

Merkmale

Thema Aktien
Format E-Lehrbuch

Bewertungen

Bewertung Geld verdienen mit Aktien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.